Partieller Cash Out2018-07-06T09:23:43+00:00

Partieller Cash Out bei Sportwetten – Die vollständige Kontrolle für Spieler

Viele neue Funktionen sind über die Jahre zum Sportwettenangebot vieler Buchmacher hinzugefügt worden, unter anderem auch der partielle Cash Out. Trotz der diversen Vorteile ist der partielle Cash Out einigen Kunden noch unbekannt. Genau dies gilt es zu ändern, schließlich bietet der partielle Cash Out die vollständige Kontrolle über den Wettschein. Was bedeutet also ein partieller Cash Out und worin liegen die Unterschied zum gewöhnlichen Cash Out? Alle nützlichen Informationen dazu wirst Du in den kommenden Absätzen finden können.

Dan partiellen Cash Out kann man sich einen Teilbetrag auszahlen und mit dem neuen verfügbaren Geld wieder neue Wetten platzieren.

Tipp der Redaktion

Erklärung Partieller Cash Out – Informationen und Unterschiede

Grundsätzlich ist der partielle Cash Out einfach zu erklären. Solltest Du dich für einen partiellen Cash Out entscheiden, kannst Du dir einen Teilbetrag deines Wettscheins auszahlen lassen. Dies kann sowohl bei einer Einzelwette geschehen, als auch bei einer Kombiwette mit diversen Auswahlen. Während ein Teilbetrag aus der Wette ausbezahlt wird, bleibt ein Restbetrag weiterhin zu den ursprünglichen Konditionen als offene Wette bestehen. Dies ist auch der gravierende Unterschied zum gewöhnlichen Cash Out, bei dem lediglich der komplette Wettschein verkauft werden kann.

Partieller Cash Out und die Vorteile – Mehr Möglichkeiten für Spieler

Die Vorteile des partiellen Cash Outs sind offensichtlich. Durch den partiellen Cash Out erhältst Du noch mehr Kontrolle über deine Wetten. Gewinne oder Verluste können risikolos abgesichert werden, während der Wettschein weiterhin mit einem Resteinsatz aktiv bleibt. Zur einfachen Kontrolle ist der partielle Cash Out nicht nur im Browser möglich, sondern auch mobil auf dem Smartphone oder Tablet.

Alle Nachteile auf einen Blick

Selbstverständlich gibt es auch einige Nachteile zum partiellen Cash Out zu nennen. Der bekannteste Nachteil ist der eigentliche Minimalbetrag für den partiellen Cash Out einer Einzelwette. Dieser liegt nämlich im Wert des eigentlichen Wetteinsatzes. Zusätzlich sind Systemwetten natürlicj weiterhin vom partiellen Cash Out bei den Wettanbietern ausgeschlossen.

Die Funktion in der Praxis – Das müssen Spieler beachten

In der Praxis wirst Du den partiellen Cash Out einfach selbst per Schieber oder Button selber bestimmen können. Bei den meisten Sportwettenanbietern steht ein Schieber für den partiellen Cash Out bereit, mit welchem Du den gewünschten Auszahlungswert bestimmen kannst. Dadurch liegt es in deiner Hand, wie viel des ursprünglichen Wetteinsatzes Du weiterhin zu eigentlichen Konditionen in der Wette behalten möchtest.

Bei welchen Buchmachern ist diese Art von Cash Out verfügbar?

Zwar wird der partielle Cash Out immer beliebter, so wie es beim Live Cash Out auch aktuelle Entwicklungen zeigen, aber aktuell bieten nicht alle Sportwettenanbieter einen solchen an. Nur bei wenigen Buchmachern, wie unter anderem Bet365 oder NetBet, kannst Du den partiellen Cash Out ohne Einschränkungen vornehmen.

Diese Kriterien müssen für den Einsatz erfüllt werden

Bevor Du den partiellen Cash Out abschließen kannst, sollten einige Kriterien für den Einsatz erfüllt werden. Bei Einzelwetten darf der Mindestbetrag für den partiellen Cash Out beispielsweise nicht unter dem Mindesteinsatz legen. Des Weiteren ist der partielle Cash Out nur dann möglich, wenn der Auszahlungsbetrag nicht geringer als der doppelte Mindestwetteinsatz ausfällt. Genauso ist es nicht möglich, dass Du einen partiellen Cash Out mehrfach für einen Wettschein vornimmst. Pro Wette oder Wettschein kann ein partieller Cash Out nur einmal durchgeführt werden, völlig egal, wie der offene Wettschein anschließend verläuft.

TESTERGEBNIS
4.8 / 5.0
  • Hoher und fairer Bonus für Kunden
  • Weiter Bonus für Bestandskunden
  • Große Auswahl an Live Wetten

  • Einfache Navigation und Übersicht

Einzahlung Bonus Wettguthaben
150 €
+
150 €
=
300 €
Hier 150 € Bonus sichern

Fazit Partieller Cash Out – Gutes Feature für die perfekte Kontrolle

Wie Du also sehen kannst, hat ein partieller Cash Out – richtig angewandt – große Vorteile und ist ein sinnvolles Feature für jeden Sportwettenanbieter. Man sollte daher prüfen, ob der gewünschte Sportwettenanbieter die Cash Out Funktion seinen Kunden anbietet. Sollte dies der Fall sein, muss geprüft werden, wie dieses Feature umgesetzt wird. Nur so kann man sicherstellen, dass ein partieller Cash Out auch mobil kontrolliert werden kann. Ob als Gewinnabsicherung oder zur Verlustminimierung, ein partieller Cash Out sollte jederzeit in Betracht gezogen werden.